Die etwas andere Meerschweinchenseite
  Der Fipsinator
 

DER FIPSINATOR

New Kork im Jahre 2029

Die Maschinen erhoben sich aus dem Heustaub der nuklearen Supermarktheutüten.
Ihr Krieg zur Vernichtung der letzten Heureserven hatte jahrzehntelang gewütet.
Aber die letzte Schlacht sollte nicht in der Zukunft geschlagen werden.
Sie wurde hier geschlagen, in unserer Zeit.
Gestern Nachmittag!

Musik stoppen

New Kork im Jahre 2029

New Kork - Gestern

Sarah Kornohr
Sarah Kornohr saß gemütlich an einem Haufen Heu und mümmelte an einem schönen breiten Halm. Es war ein Tag wie jeder andere und sie ahnte noch nichts von der Gefahr in der sie bald schweben sollte.

Ganz in der Nähe bildete sich wie aus dem Nichts ein wirbelnder roter Blitzsturm.

Ein seltsames Maschinenwesen aus der Zukunft trat heraus: DER FIPSINATOR!

Der Fipsinator Zeitwirbel
Der Fipsinator
„Suchnase aktiviert.
Zielobjekt: Sarah Kornohr.“

Bei der Zeitreise war die Positionsbestimmung etwas durcheinandergeraten und so hatte der Fipsinator sein Zielgebiet leicht verfehlt. Der Fipsinator hatte seine Beute zwar sofort grob geortet, aber eine exakte Standortinformation konnten ihm seine technischen Implantate nicht liefern. Er rannte los...

Ein paar Meter weiter traf der Fipsinator auf die plüschige Passantin Petra:

Der Fipsinator
„Gib mir deine Schuhe!“

Passantin Petra
„Aber ich laufe doch immer barfuß! Das machen hier alle so.
Sie sehen aber seltsam aus. Was haben Sie mit Ihrem Ohr gemacht?
Wo kommen Sie eigentlich her?“

Der Fipsinator scannt mit seinem Eyepod die behaarten Füße der puscheligen Petra.

Der Fipsinator scannt die Füße von Petra
Der Fipsinator
„Information registriert.
Mit Schuhen würde ich in dieser Zeit auffallen. Außerdem weiß ich meine Größe weder in UK noch in US.
Ich komme aus der Zukunft.
Bist du Sarah Kornohr?“

Passantin Petra
„Nein, aber ich kenne sie. Sarah ist um diese Zeit immer dahinten an der Heuraufe und mümmelt frisches Heu vom Bauern.“

Der Fipsinator
„Heuraufe.
Bauernheu.
Sarah Kornohr.
Gespeichert.
Suchnase aktiviert.“

Sarah Kornohr
Sarah Kornohr bekam davon nichts mit und mümmelte einen schönen grünen Halm.

Der Fipsinator suchte weiter, boxte einen Tanklaster von der Straße runter, zerschrottete eine Harley Davidson, legte sich mit einem Predator an und durchsuchte ein bereits geplündertes Öttbrett.

Der Fipsinator am Öttbrett

Eine Straße weiter traf der Fipsinator auf ein kleines Mädchen an einer Heuraufe.

Der Fipsinator
„Sarah Kornohr?“

Brigitte Halmsen
„Sehe ich wie Kornohr aus? Ich bin Brigitte Halmsen und ein Schlappohr! Hier, schau mal wie groß und schlappig die sind!“

Der Fipsinator
„Nicht Sarah Kornohr?“

Der Fipsinator scannt Brigittes große Ohren.

Der Fipsinator scannt Brigittes Schlappohren
Brigitte Halmsen
„Nee, sagte ich doch bereits.
Du siehst aber komisch aus. Was hast du mit deinem Ohr gemacht?
Wenn du magst, dann können wir uns gerne ein bisschen da drüben ins Pilzhaus setzen und uns über unsere Ohren unterhalten.“

Der Fipsinator
"Negativ.
Aber ich komme wieder."

Der Fipsinator machte sich wieder auf die Suche, zerlegte dabei diverse amerikanische Polizeiwagen die immer sofort explodierten, feierte Sylvester eine rein, wunderte sich das Öster reich sein soll und durchwühlte eine Packung Nudeln.

Der Fipsinator in der Nudelpackung
Sarah Kornohr
Sarah Kornohr ahnte noch nicht, dass der Fipsinator auf der Suche nach ihr war und mümmelte einen schönen langen Halm.

Als der Fipsinator um eine Ecke bog, registrierten sein Fipsinatorauge und seine Fipsinatorsuchnase ein weiteres mögliches Zielobjekt.

Der Fipsinator
Laserscan: Dicker Pöter = viel Essen
Heuhalme
Sarah Kornohr?

Sarahs dicker Pöter
Der Fipsinator
„Sarah Kornohr?“

Sarah Kornohr
„Ja bitte?“

Der Fipsinator
„Ich bin der Fipsinator aus der Zukunft!“

Sarah Kornohr
„Und ich bin Sarah Kornohr aus New Kork!
Sie sehen aber komisch aus. Was ist mit Ihrem Ohr passiert? Das sieht so fleischwurstig aus...
Und was wollen Sie eigentlich von mir?“

Der Fipsinator
„In der Zukunft ist die Welt nicht mehr so wie du sie kennst. Alle Korkröhren sind nahezu komplett abgenagt und nur noch Ruinen, die Heukisten sind so gut wie leer und in den Supermarkttüten ist nur Heustaub. Die Gurkengeber füttern uns nur noch mit Heutabletten von V-Craft. Heulent Grün nennt sich das. Und Heulent Grün ist ein Produkt aus pflanzlichen Nebenerzeugnissen. Um den letzten guten Heuhalm wird gehackt, gezwickt und getreten. Auf einer alten Internetseite sind unsere Systemarchäologen auf das Ötti-Testcenter und den Namen Sarah Kornohr gestoßen.“

Sarah Kornohr
„Klar, das Ötti-Testcenter kenne ich. Da arbeite ich manchmal als freie Mitarbeiterin.“

Der Fipsinator
„Unsere Systemarchäologen konnten nur einen Teil des Ötti-Testcenters rekonstruieren und ihnen fehlen die Sternchenbewertungen. Somit können sie nicht auswerten, welches Heu das Beste ist. Wir müssen dich mitnehmen, dir den Bauch aufschneiden und die Gehirnmurmel entfernen. Anhand deiner DNA, deinen Darmbakterien und deiner Großhirnrinde können wir dann die Sternchenbewertungen rekonstruieren und das beste Supermarktheu nachklonen.“

Sarah Kornohr
„Ihr habt doch ne Macke! Ich kann gar nicht mit in die Zukunft. Ich habe gleich noch einen Termin in der Flummi-Bummi Fabrik. Du kannst ja gerne mitkommen. Dann stoße ich dich in den großen Topf mit der Flummi-Bummi Rohmasse!“

Der Fipsinator
„Negativ.
Ich brauche die Sternchenbewertungen.
Jetzt!“

Sarah Kornohr
„Brauchst du gar nicht. Habt Ihr denn nicht die ganze Seite von sifle.de rekonstruiert? Die wo das Ötti-Testcenter nur ein Teil von ist? Dann wüsstet ihr nämlich, dass das beste Heu nicht aus Tüten aus dem Supermarkt kommt, sondern direkt vom Bauern. Habt ihr keine Bauern in der Zukunft? Hier probier mal.“

Der Fipsinator war sichtlich irritiert, denn das war eigentlich nicht in seiner Programmierung vorgesehen. In der Zukunft wurde er nur mit einem synthetischen Heuöl genährt. Trotzdem versuchte er etwas von dem angebotenen Bauernheu.

Der Fipsinator probiert Bauernheu

Und es war der absolute Oberschmatz! (Diese altmodische Bezeichnung hatten ihn seine Auftraggeber vor seiner Zeitreise indoktriniert.)

Der Fipsinator
„Doch, auch in der Zukunft haben wir Bauern. Und da kann man einfach so hinfahren und mal fragen ob man Heu haben darf?“

Sarah Kornohr
„Klar. Viele Bauern haben sogar Schilder an der Einfahrt wo sie Heu, Eier, Kartoffeln und so anbieten. Einfach mal vorbeifahren und fragen. Und billiger als das Supermarktheu oder Heuylent Grün ist es auf jeden Fall.“

Der Fipsinator
„Dann mach ich mich mal wieder auf den Weg in meine Zeit und übermittle die 5 Sterne-Wertung für das Bauernheu.
Aber ich werde wieder kommen.“

Und so verschwand der Fipsinator wieder in einem gleißenden roten Fipszwirbel, äh Blitzwirbel.

Der Fipsinator Zeitwirbel

Sarah Kornohr mümmelte wieder ein paar grüne, lange und breite Halme von ihrem leckeren Bauernheu und wartete noch auf die pünktliche Petra, die sie mit zur Flummi-Bummi Fabrik nehmen wollte.

Die passionierte Pfotennageldesignerin Petra brachte zum Nachtisch noch eine kleine Möhre mit und beide erzählten sich von ihrer seltsamen Begegnung mit dem Fipsinator aus der Zukunft.

Dieser hatte sie etwas ratlos zurückgelassen, denn eine Frage wird wohl für immer unbeantwortet bleiben:

Karotte zum Nachtisch
Passantin Petra Sarah Kornohr

"Was hat der eigentlich mit seinem Ohr gemacht?"

Mit dabei:
Fips als elektronische Mampfmaschine aus der Zukunft
Muffi als Sarah Kornohr ohne Schrotflinte aber mit Heu
Brigittenielselani als Brigitte Halmsen
und
Flummi als plüschige Passantin Petra

Mehr chen?


Das Weerschwein Der Wolf und die sieben Schweinlein Die Prinzessin auf der Erbsenflocke Der Fipsinator Näpflein füll dich Herr Holle Der Startpunkt von www.sifle.de

nach oben
 
  Online seit dem 22.01.2007. Bisher waren 1363214 Besucher hier!

Kaufen bei Amazon und damit die Öttis sponsern

Alle Inhalte von www.sifle.de, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright).

Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Erstellern der Website www.sifle.de.

Datenschutz - Impressum - Was darf ich von sifle.de verwenden? - Unterstützung?