Die etwas andere Meerschweinchenseite
  Kohliges
 

Kohliges

Meerschweinchen Flecki freut sich auf Wirsing

Kohl ist ein sehr vitaminreiches Gemüse, das bei uns im Winter recht günstig ist. So kann man in der kalten Jahreszeit, wenn die Gurken- und Paprikapreise in ungeahnte Höhen steigen, die Schweinchen günstig mit Vitaminen versorgen. Dazu kommt noch, dass die meisten Kohlsorten und kohlähnliches Gemüse von Meerschweinchen gerne gemampft werden. Doch wie fast alles im Leben, hat auch Kohl seine unschönen Seiten.
Kohl kann – je nach Sorte – zu recht starken Blähungen führen, die für Meerschweinchen nicht nur übelriechend, sondern vor allem lebensbedrohlich sein können.

In unserer Meerschweinchen-Anfängerzeit wussten wir noch nicht so viel über die verheerende Kohlwirkung bei Meerschweinchen und haben Sina und Flecki immer mal Kohl zu Fressen gegeben.
Flecki hatte mal diverse Kohlbauch-Tierarztbesuche, die wir alle nicht so schön fanden. Besonders den abends um 21:00 Uhr in dem Bielefelder Tierkrankenhaus mit Nachtdienst...

Meerschweinchen Tipps und Tricks
In der Abfalltonne in der Gemüseabteilung finden sich oft Kohl-Leckerbissen, die bei den Schweinen gut ankommen (z.B. die äußeren Blätter von Wirsingköpfen oder Kohlrabiblätter). Achtung: Nur ordentliche Blätter nehmen! Keinen richtigen Abfall!

Wir: Zeit, Sorgen, Geld
Sina: Musste immer die Heu-Diät mitmachen.
Flecki: Aua-Bauch, Tierarztbesuche, Medikamente mit Spritze in den Mund und Fiebermessen im Po...

Aus diesen Fehlern haben wir gelernt und füttern Kohl jetzt nur noch wohldosiert. Neue Kohlsorten sollten immer nur in sehr kleinen Mengen angefüttert werden. Ein kleines Stück pro Schwein am Tag ist schon ausreichend. Wird dieses gut vertragen, kann man die Menge langsam steigern.

Manche Schweine sind jedoch generell empfindlicher was die Blähwirkungen von Kohl angeht. Da Flecki unser blähempfindlichstes Schweinchen ist, haben wir immer ein besonderes Auge auf sie, wenn es Kohl gibt. Außerdem stellt Kohl immer höchstens ein Viertel des gesamten Gemüsespeiseplans.


Wirsing

Wenn wir Einkaufen fahren, gibt es öfter mal ein oder zwei schöne Wirsingblätter aus der Reste/Müllkiste in der Obst- und Gemüseabteilung, die dann stückweise über zwei Tage verfüttert werden.

Meerschweinchen essen Wirsing

Das auf dem Foto mitwirkende Riesen-Wirsingblatt wurde nur fürs Fotoshooting eingeladen. Normalerweise werden solch dicke Blätter zerrissen und häppchenweise an die Raubtiere verfüttert.


Kohlrabi

Kohlrabi wird von den Öttis gerne gemampft und bläht anscheinend kaum. Selbst unser bläh-empfindliches Schweinchen Flecki mampft Kohlrabi ohne Nebenwirkungen und verputzt ihn samt Schale und Blättern.

In dem Film erwecken die Öttis den Eindruck, als wären sie immer ganz heiß auf Kohlrabiblätter...


Meerschweinchen Brokkoli

Brokkoli

Brokkoli bläht etwas stärker und wird von uns daher nur in kleinen Stückchen verfüttert. Dabei achten wir darauf, dass jedes Schweinchen sein Brokkolistückchen auch bekommt und nicht ein Schwein alleine die Ration für die gesamte Truppe frisst.

Auch Brokkoli wird mit Schale und Blättern vollständig aufgemampft. Das ist praktisch, wenn mal bei den Zweibeinern Brokkoli auf dem Speiseplan steht. Denn dann können sich die Öttis mal als „Abfallverwerter“ nützlich machen und die Blätter und Stengel verdrücken.
Erfahrungsgemäß ist es den Schweinen egal, ob sie die feinen Röschen oder Stiele und Blätter bekommen.

Da Brokkoli inzwischen fast das ganze Jahr über zu erschwinglichen Preisen erhältlich ist, steht immer mal wieder "ein Brokkoli für die Öttis" auf unserem Einkaufszettel.


*Schmatz*


Fütterung von Meerschweinchen Esskultur und Fressgewohnheiten Meerschweinchen Bäume und Äste als Meerschweinchenfutter Blumen als Meerschweinchenfutter Knollengemüse für Meerschweinchen Kohl als Meerschweinchenfutter Ninja - die kleine Kräuterhexe stellt Kräter für Meerschweinchen vor Rüben als Meerschweinchenfutter Südfrüchte als Meerschweinchenfutter Was Meerschweinchen trinken Meerschweinchen sollten keinen Abfall essen Die Fruchtfliegenfalle gegen Fruchtfliegen Gras Arena für Meerschweinchen Kochrezepte von, mit und für Meerschweinchen Der Startpunkt von www.sifle.de - die etwas andere Meerschweinchen Infoseite
nach oben
 
  Online seit dem 22.01.2007. Bisher waren 1363214 Besucher hier!

Kaufen bei Amazon und damit die Öttis sponsern

Alle Inhalte von www.sifle.de, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright).

Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Erstellern der Website www.sifle.de.

Datenschutz - Impressum - Was darf ich von sifle.de verwenden? - Unterstützung?