Die etwas andere Meerschweinchenseite
  Schweine-Pflege
 

Meerschweinchen Pflege

Schweine legen nicht nur großen Wert auf eine gute Ernährung und Unterhaltung sondern auch auf eine gepflegte Erscheinung. Schaut man sich an, wie sie ihre Umgebung einsauen, kann man das kaum glauben. Schweine können mit diesem Widerspruch jedoch gut leben. Vielleicht glauben sie auch, selbst um so besser auszusehen, je schlimmer die Umgebung? Wer weiß...

Glücklicherweise übernehmen Schweine ihre Körperpflege selbst und man muss noch dort ein bisschen nachhelfen, wo wir der Natur ins Handwerk pfuschen - oder andere Ansprüche als die Schweinchen selbst haben.
Da das Schneiden der Krallen in der Meerschweinchen-Pflege eine gewisse Sonderstellung inne hat, und sich viele fragen: Wie schneidet man die Krallen bei einem Meerschweinchen? haben wir zu diesem Thema eine extra Seite erstellt: Krallenschneiden bei Meerschweinchen


Meerschweinchen Conny mit Flecken im Fell

Fellpflege

Von Natur aus pflegen Meerschweinchen ihr Fell vollkommen selbständig. Allerdings sind sie nur in der Lage, ein Fell zu pflegen, wie es ihnen von Natur aus gegeben ist - also ein kurzes. Schweinchen mit sehr langen Haaren brauchen etwas Unterstützung bei der Fellpflege. Getreu dem Motto "DU findest lange Haare schön - DU hast sie mir drangezüchtet - Also mach DU sie auch sauber!" lassen Langhaarmeerschweinchen ihre langen Zotteln wachsen, wie sie wollen und kümmern sich beim Rumtoben und Wühlen nicht um Knötchen oder Krümel, die sich im Fell verfangen. Am besten schneidet man also das Fell regelmäßig auf Bodenlänge und schneidet kleine Knötchen oder Verfilzungen sofort raus.
Abgesehen von den langen Haaren kümmern sich Meerschweinchen sehr gut um ihr Fell. Sie schaffen es auf unerklärliche Weise, auch schwierige Flecken (Tomate, rote Beete, Paprika) rückstandsfrei auch aus hellem Fell zu entfernen - und das ganz ohne Chemie.
Regelmäßiges Putzen sorgt dafür, dass das Fell jederzeit wuderbar weich und leicht glänzend ist. Rosettenmeerschweinchen legen dabei auch besonderen Wert auf das Volumen. Die Frisur sitzt jederzeit perfekt - ganz ohne Haarfestiger oder ähnliches!

Flummi-Bummi Kaugummi

Ganz wichtig: Meerschweinchen lassen sich bei der Fellpflege nicht gerne ins Handwerk pfuschen. Sie wollen daher keinesfalls gebadet werden. Das ist nicht nur völlig unnötig, sondern auch gefährlich, weil sich Schweinchen dabei sehr leicht erkälten. Auch wenn der Name "Meerschweinchen" vielleicht vemuten lässt, dass sie Wasser mögen: Bis aufs Trinken wollen sie mit Wasser nicht in Berührung kommen!


Meerschweinchen Andi von hinten

Perineal-Tasche

Männliche Meerschweinchen haben eine Perinealtasche im Intimbereich, mit der sie immer ihren Geruch herumtragen. Extrem praktisch, wenn man mal schnell sein Revier markieren will. Dann rubbelt man diese Tasche einmal kurz über den Boden und fertig. Normalerweise merkt man als Schweinehalter davon gar nichts.

In manchen Fällen können (oder wollen?) manche Schweine-Kerle diese Tasche allerdings nicht richtig sauberhalten und es sammelt sich Einstreu und sonstiges in dieser Tasche an. Das ist zum Einen für den Schweinehalter (genauer gesagt: seine Nase) irgendwann unangenehm. Zum Anderen kann es irgendwann auch für den Schweine-Kerl zum Problem werden, wenn die Tasche randvoll ist.

Man KANN die Perinealtasche selbst reinigen (eine ausführliche Anleitung mit - unappetitlichen - Bilder gibt es hier: Taschen-Reinigung), dies ist jedoch mit EXTREMER Geruchsbelästigung (um nicht zu sagen: höllischem Gestank) verbunden. Daher wird unser Andi nur regelmäßig daran erinnert, seine Tasche immer schön sauber zu halten. Gepaart mit einer kleinen Drohung, dass wir das nicht selbst machen, sondern er dann zum Tierarzt müsste, hat ihn dies immer dazu motivieren können, seine Tasche schön sauber zu halten :-)


Da hat Andi uns ja ein Bäh-Foto geliefert...
In den anderen Kategorien präsentiert er sich aber besser.


Arztbesuch mit Meerschweinchen Kosten für Tierarzt Desinfektion im Meerschweinkäfig /Geh.oe.rlosigkeit.htm bei Meerschweinchen Gesundheits-Check beim Meerschweinchen Hinterlassenschaften von Meerschweinchen Meerschweinchen-Krallenschneiden  Medikamente für Meerschweinchen Meerschweinchen-Pflege Blähungen beim Meerschweinchen Sexualität Die Snackbox Zahn bei Meerschweinchen abgebrochen Der Startpunkt von www.sifle.de
nach oben
 
  Online seit dem 22.01.2007. Bisher waren 1364694 Besucher hier!

Kaufen bei Amazon und damit die Öttis sponsern

Alle Inhalte von www.sifle.de, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright).

Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Erstellern der Website www.sifle.de.

Datenschutz - Impressum - Was darf ich von sifle.de verwenden? - Unterstützung?