Die etwas andere Meerschweinchenseite
  Hund und Heimtier Dortmund
 

Messebesuch: Hund und Heimtier 2010 in Dortmund

Am 09.05.2010 haben die Öttis die Heimtiermesse in den Dortmunder Westfalenhallen besucht. Was dort abging und wie die Sifle-Merschweinchen den Besuch fanden, kann hier nachgelesen werden.

Messe Hund und Heimtier 2010 in Dortmund Andi
Puh, war das ne Anfahrt. Über eine Stunde im Auto sitzen ist echt langweilig. Warum gibt es so viele Baustellen auf der A2? Und warum sind die Westfalenhallen so doof ausgeschildert (auf den Straßen und auf dem Parkplatz)? Naja, egal. Hauptsache gut angekommen.

Nachdem wir 10 Euro pro Person Eintritt zahlen mussten und zusätzlich 4 Euro fürs Parken, haben wir uns gleich ins Gemenge gestürzt. Das hat mir gar nicht gefallen. Viel zu viele Zweibeiner und vor allem Hunde. Den armen Wau-Waus hat das Gedränge bestimmt nicht gefallen. Zum Glück war ich nur „virtuell“ dabei. Sonst hätte ich echt Stress gehabt, bei SO vielen Menschen, Hunden, Gerüchen, Lärm,....

Ich muss mich jetzt erstmal erholen und Heu mampfen. Conny, mach du mal weiter.

Messe Hund und Heimtier 2010 in Dortmund

Messe Hund und Heimtier 2010 in Dortmund Conny
Ich? Und was soll ich erzählen? Mmmmm, fang ich einfach mal vorne an.
Also gleich am Anfang war da ein Messestand von der Firma Mucki. Die hatten da voll abgedrehte Sachen im Regal. Z.B. eine Malzpaste mit Geschmack. Angeblich sollen Meerschweinchen davon handzahm werden. Was für ein Quark. Meerschweinchen werden nur handzahm, wenn man nett zu denen ist. Und ungesunde Zucker-Malzpaste ist nicht nett. Da ess ich lieber ein Stückchen Gurke! Naja, der Rest war ebenfalls ziemlich seltsam. Die hatten ganz viele Sachen mit Meerschweinchenbildern drauf, aber da war gar kein Meerschweinchen drin! Und auch gar nichts, was ein Meerschweinchen essen darf! Sehr seltsam... Ein paar Tütchen mit Kräuterkrömmeln gabs zwar, aber das war dann auch alles.

Messe Hund und Heimtier 2010 in Dortmund

Was mir noch aufgefallen ist: Die hatten da ein neues „Alleinfuttermittel“ für Meerschweinchen. „QP3 plusC“ haben die das genannt. Der Name soll wohl wissenschaftlich klingen... Das sind so grüne Pellets, die voll gesund sein sollen. Ich hab mir mal den Flyer etwas genauer angesehen. Durch die Form und die Struktur sollen die Dinger den Zahnabrieb unterstützen. Komisch, ich dachte dafür muss ich immer an frischen Ästen rumnagen... Dann hats noch einen angeblich tollen Rohfaseranteil, der gut für meine Verdauung ist. Aber ess ich dafür nicht immer frisches Heu? Zu guter letzt sind da noch Vitamine drin. Aber die bekomm ich doch durch frisches Gemüse! Irgendwie schnall ich das nicht....

Ich muss jetzt erstmal Heu und Gemüse essen. Sonst kommt noch einer auf die Idee, ich muss „QP3 plusC“ essen. Hört sich ja an, wie ein Motorenöl....
Frieda? Machst du weiter?

Messe Hund und Heimtier 2010 in Dortmund

Messe Hund und Heimtier 2010 in Dortmund Frieda
Ich? Ich war doch gar nicht dabei!
Also mir ist aufgefallen, dass es auf der Messe gar keinen Stand für Meerschweinchen gab. Alles nur für Hunde und Katzen. Ein bisschen für Fische und Kröten und so. Und das wars dann auch. Der einzige Stand, der ein bisschen interessanter war, war der Stand von dem Verein „Kaninchenschutz e.V.“. Die hatten wenigstens etwas Infomaterial über Kaninchenhaltung. Und wir haben ja ähnliche Ansprüche. Außerdem gabs da leckere Trockengemüse- und Kräutermischungen. Das war zwar nicht besonders billig, aber der Verein verkauft die Sachen ja nicht aus Profitgier sondern um seine Tätigkeiten zu finanzieren. Von daher haben wir uns zwei Säckchen Leckereien eingepackt.
Ich glaube, davon muss ich mir jetzt erstmal ein paar Krümel einverleiben. Ich will ja nicht vom Fleisch fallen!
Ninja? *mampf* Machst du weiter?

Messe Hund und Heimtier 2010 in Dortmund

Messe Hund und Heimtier 2010 in Dortmund Ninja
Klar! Ich kann mich noch gut an den Stand von „Versele-Laga“ und „Haribo" (oder so ähnlich) erinnern. Beide hatten total ungesunde Sachen im Programm. Die Einen hatten so komische Dinger mit Zucker und Nebenerzeugnissen drin und die Anderen hatten auch so komische Sachen mit Zucker und Nebenerzeugnissen drin. Aus gesundheitlicher Sicht habe ich zwischen den beiden Ständen keinen Unterschied gesehen...

Messe Hund und Heimtier 2010 in Dortmund Messe Hund und Heimtier 2010 in Dortmund

Erstaunlich fand ich den Messestand von „Olewo“. Die hatten da unter anderem voll leckere Sachen liegen. Zum Beispiel Karottenpellets und Rote-Beete Krümel. Aber für Hunde und Pferde! Erstaunlich. Da haben wir dann auch gleich zwei Proben abgegriffen und probiert. Und seltsamerweise schmecken die gar nicht nach Hund oder Pferd. Dafür aber nach Rote-Beete und Möhre! Wirklich lecker. Ich glaube, ich muss mal an mein Pröbchen ran und etwas Rote-Beete-Krümel wegnüsseln.
Flecki! Machste weiter?

Messe Hund und Heimtier 2010 in Dortmund

Messe Hund und Heimtier 2010 in Dortmund Flecki
Toll. Jetzt habt ihr über die ganzen Leckereien gesprochen und ich muss jetzt von diesem trockenen Einstreu berichten... Schönen Dank auch!
Der „Eisenacher Naturbaustoffhandel“ hatte einen Stand mit Hanfeinstreu in vielen verschiedenen Packungsgrößen. Da habe wir uns auch gleich beraten lassen. Die nette Frau am Stand erklärte uns, dass Hanfeinstreu total super ist, und man mit einem großen Ballen (ca. 180 Liter) locker ein halbes Jahr auskommt. Das fanden wir natürlich auch toll und fragten, ob das auch bei unserer 4 Quadratmeter-Eigenbau-Wohnung der Fall ist. Nachdem sie ihre Augen wiedergefunden hatte (die sind ihr fast aus dem Kopf gefallen) war sie dann nicht mehr so optimistisch, was das halbe Jahr anbelangt. Trotzdem meinte sie, dass das Hanfeinsteu ein gutes Einstreu wäre. Wir können es leider nicht testen, da der große Sack viel zu schwer für unseren Rucksack war. Ausserderm habe wir ja schon Einstreu und da leg ich mich jetzt erstmal rein und schlummer ne Runde.
Andi? Bist du fertig mit Heu mampfen?

Messe Hund und Heimtier 2010 in Dortmund

Messe Hund und Heimtier 2010 in Dortmund Andi
Ui, seid ihr schon durch?
Ein paar nette Dinge bleiben uns in Erinnerung. Zum Beispiel die riesigen irischen Wolfshunde, nette Schnecken fürs Aquarium und der Stand mit dem Holz-Hundespielzeug, an dem man sich Ideen wie z.B. fürs Öttbrett holen kann.
Als recht negativ fiel uns der ständige Gestank von getrockneten Fleischresten (Honig-Schweinenasen, Rinder-Irgendwas XXL oder getrocknete Kuhohren mit Haaren dran) auf.
Des weiteren war rund um die Messe eine Hundeschau und sowas ist gar nicht unser Fall. Frisch geduschte und frisierte Hundis, die mit Gitterboxen auf Rollen durch die Gegend gefahren werden, nur um nachher nen Kegelpokal zu bekommen, der aussagt, wie toll man den Hund gefönt hat. Dazu fanden wir es echt gemein, dass so viele Leute ihre Hunde mit durch die Menschenmassen geschleppt haben. Das hat den Hundis bestimmt nicht gefallen. Gut, dass wir keine Hunde sind und bei sowas zu Hause bleiben dürfen.

Unser Fazit der „Hund und Heimtier 2010 in Dortmund“

Leider viel zu viel Hund und Katze und so gut wie gar nichts für Meerschweinchen.
Die paar Trixie-, Mucki-, oder Karlie- Gemischtwarenstände boten nämlich auch nicht mehr, als der Laden um die Ecke. Eher sogar noch weniger.

Messe Hund und Heimtier 2010 in Dortmund

Fakten, Fakten, Fakten...


Bücherempfehlungen für Meerschweinchen Messebericht vom Besuch auf der Heimtiermesse in Hannover Messebericht vom Besuch auf der Hund und Heimtier Messe in Dortmund Interview mit Meerschweinchen Andi Interview mit Meerschweinchen Frieda Meerschweinchen Ilani im Interview Meerschweinchen-Mathematik Meerschweinchen Mythen Meerschweinchen als Nutztiere Meerschweinchen-Charakter-Test Sprichwörter von Meerschweinchen Meerschweinchen sind kleine Plagegeister Prominente Meerschweinchen Meerschweinchen in Südamerika Unterschiede zwischen Nagern und anderen Tieren Wildmeerschweinchen Die Geschichte der Meerschweinchen Ouml;tti-Gezwitscher Der Startpunkt von www.sifle.de
nach oben
 
  Online seit dem 22.01.2007. Bisher waren 1363214 Besucher hier!

Kaufen bei Amazon und damit die Öttis sponsern

Alle Inhalte von www.sifle.de, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright).

Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Erstellern der Website www.sifle.de.

Datenschutz - Impressum - Was darf ich von sifle.de verwenden? - Unterstützung?