Die etwas andere Meerschweinchenseite
  Kuscheliges
 

Ötti-Warentest für Luxusgüter / Kuschelsachen

Produkt und Warentest für Meerschweinchen

Auf dieser Seite stellen wir Kuschelsachen für Meerschweinchen vor und geben einen Testbericht sowie eine subjektive Produktbewertung ab. Es handelt sich dabei sowohl um Produkte, die im Zoo-„Fachhandel“ als meerschweinchentauglich angeboten werden, als auch um Dinge, die ursprünglich nicht für Meerschweine entworfen, von uns aber dafür zweckentfremdet wurden. Alle bewerteten Produkte wurden von den SIFLE-Schweinen persönlich getestet. Sie haben reichlich Gebrauch von der Kommentierungsfunktion unserer Testberichte gemacht.

  1. Kuschelsack ∗∗∗
  2. Nagerbett ∗∗
  3. Waschlappen (Hängematte) ∗∗∗
  4. IKEA Tagesdecke ∗∗∗∗
  5. Himmelbett ∗∗∗∗∗
  6. Hängerolle ∗∗∗∗

Ist das ein offizielles Testcenter? Sind die Testergebnisse repräsentativ?

Diese Fragen und mehr, werden bei einem Blick hinter die Kulissen unseres Testlabors beantwortet.



Kuschelsack

Testbericht

Viele Internetshops bieten mittlerweile Kuschelsachen für Meerschweinchen an. Sicherlich kein absolutes MUSS für Meerschweinchen, aber bei uns wird der Kuschelsack gerne genutzt.
Außen ist glatter Baumwollstoff, die Innenseite besteht aus weichem Fleece. Auch wenn sich das Fleece kuschelig anfühlt – notwendig ist für Meerschweinchen sicher nicht, schließlich sind die ja außen selbst weich. Der große Nachteil von Fleece: Einstreuflocken bleiben daran hängen und lassen sich nur sehr schlecht entfernen. Eigentlich ist eine einfache Wäsche bei 30 Grad in der Waschmaschine möglich, aufgrund der Massen an festklebenden Einstreuflocken aber wirklich nicht empfehlenswert. Also ist spätestens nach fünf Tagen Handwäsche im Waschbecken angesagt, wenn sich der „Duft“ des vollgepinkelten Kuschelsacks ausbreitet…

Unser Modell hat keinen festen eingenähten Ring im Eingang, sodass der Sack schnell zufällt. Leider hat ein Meerschwein dann kaum eine Chance, in den Kuschelsack hineinzukommen. Immerhin kann er dann noch als Kissen verwendet werden.

Testurteil

Ein gern genutzter Schlafplatz, der jedoch mit Fleece-Innenfutter nur schlecht zu reinigen ist und ohne eingenähten Ring auch schnell zufällt.

Kommentare

  •  Kommentar von Produkttesterin borstelninja :
    „Hmmm…Das riecht total schön nach Schwein in dem Sack! Und weich ist es auch.“  
  •  Kommentar von Produkttester HappyAndi :
    „Da kann man voll gut drauf popcornen! “  


Nagerbett

Testbericht

Das Nagerbett ist innen mit weichem Polyesterfell gefüllt und unten mit glattem Polyesterstoff überzogen. Die Größe ist für ein ausgewachsenes Meerschweinchen angemessen.
In dem Plüschfell bleiben Einstreuflocken hängen und lassen sich nur schlecht entfernen. Nach kurzer Zeit im Gehege sieht das Bettchen sehr unansehnlich und siffig aus. Kein schöner Anblick. Das fanden wohl auch unsere Schweinchen, denn wir haben nie eines im Nagerbett liegen sehen. Im Gegenteil: Anfangs hatten die Schweine regelrecht Angst vor dem Bett und liefen in einem großen Bogen um das große unbekannte Ding. Vielleicht hatte es im Zooladen den Geruch von Hunden angenommen? Wir wissen es nicht. Nach einigen Tagen legte sich die Angst. Das Nagerbett wurde schlichtweg ignoriert. Und so wurde das unansehnliche Teil schließlich nach kurzer Zeit entsorgt.

Testurteil

Das Nagerbett erscheint auf den ersten Blick als supergemütliches Kuschelplätzchen für Meerschweinchen. Leider wird es schnell dreckig und von unseren Schweinchen nicht angenommen.

Kommentare

  •  Kommentar von Produkttesterin fleckirosetti :
    „War ICH froh, als das Teil wieder weg war!“  

Kaufen bei Amazon und damit kostenfrei die Öttis sponsern
Waschlappen-Hängematte

Testbericht

Der IKEA-Waschlappen wurde von uns mit vier Ösen in den Ecken versehen und an Häkchen unter der Decke einer Etage aufgehängt. So fungiert er bei den Schweinen als Hängematte.

Die Waschlappen-Hängematte wird gerne als Schlafplatz angenommen. Insbesondere mit einer frischen Heufüllung mutiert sie zur gemütlichen Chilling-Lounge. Der Waschlappen hat genau die richtige Größe für eine Meerschweinchenhängematte, ist günstig und in vielen verschiedenen Farben für jeden Geschmack erhältlich. Leider bleiben Einstreuflocken und Heustaub etwas daran hängen, sodass eine Reinigung nur in Handwäsche oder in einem absolut staubdichten Beutel in der Waschmaschine möglich ist.

Anscheinend bleiben die Schweine mit den Krallen leicht an den Frottee-Schlaufen hängen. Sie nutzen die Hängematte nur, wenn sie mit etwas Einstreu oder Heu gefüllt ist.

Meerschweinchen Frieda in der Waschlappen-Hängematte

Testurteil

Eine günstige Schweinehängematte, deren Material allerdings nicht optimal ist.

Kommentare

  •  Kommentar von Produkttesterin friesen-frieda :
    „Ui, ist das schön in der Hängematte. Die passt sich so schön der Körperform an und ich fühl mich darin fast schwerelos.“  


Meerschweinchen Test von der IKEA Decke Indira

Testbericht

Die Tagesdecke „Indira“ von IKEA verwenden wir als Unterlage beim Schweine-Freilauf. Sie hat mit 250 x 150cm eine gute Größe und der Stoff eignet sich ideal, da er so dicht und glatt ist, dass sich Einstreuflocken einfach abschütteln lassen. Die Decke ist schön dünn, sodass sie trotz der Größe prima in die Waschmaschine passt und so regelmäßig gewaschen werden kann und schnell trocknet, wenn sie mal einen Schweine-Pipistrahl abbekommen hat. Dadurch, dass die Decke so dünn ist, rutscht sie allerdings auf glatten Untergründen ziemlich leicht, sodass man am besten zum Beschweren einige Röhren etc. auf der Decke verteilt, um den Schweinen beim Freilauf die nötige Laufsicherheit zu bieten.

Die Decke gibt es bei IKEA in verschiedenen Farben (wechselndes Angebot je nach Saison), sodass sie passend zur Zimmereinrichtung (oder zur Fellfarbe der Meerschweinchen) ausgewählt werden kann. Unser ursprünglich graues Modell haben wir mit einer simplen Waschmaschinenfarbe in dunkelblau umgefärbt – einerseits aus modischen Gründen, andererseits, um Frieda nicht immer so lange suchen zu müssen. Sowohl Waschmaschine als auch Decke haben die Farbe sehr gut angenommen.

Der Stoff aus 100 % Baumwolle hat bisher auch Waschgänge mit hohen Temperaturen bestens verkraftet.

Meerschweinchen Andi spielt auf der Decke Indira von IKEA

Testurteil

Eine günstige, große, sehr leicht zu reinigende Decke, die sich gut für den Schweine-Freilauf eignet. Leider etwas rutschig auf glatten Untergründen.

Kommentare

  •  Kommentar von Produkttesterin Spurti-Conny :
    „Bei einem Schnellspurt rutscht die blöde Decke unter den Pfoten weg.“  


Himmelbett

Testbericht

Das Himmelbett von Cavivita ist ein Meerschweinchen-Wohnmöbel mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten. Es handelt sich dabei um eine Mischform von Häuschen, Bett und Kuschelteil, welches wir bisher noch nirgends in ähnlicher Form entdeckt haben.
Das Himmelbett ist aus festem Birkenholz fachmännisch und in Handarbeit gebaut. Die Verarbeitung ist sehr sauber, kleine Schrauben sind so weit versenkt, dass die Oberflächen ganz eben sind. Alle Kanten sind glatt geschliffen und die Gesamtkonstruktion ist äußerst stabil.
Die Maße sind ca. 30cm Breite, 24cm Tiefe und 24 cm Höhe. Die „Matratze“ des Bettchens besteht aus einer stabilen und ebenfalls sehr sauber gearbeiteten Hängematte mit glattem Baumwollstoff auf der einen und kuscheligem Fleecestoff auf der anderen Seite. Die Hängematte wird auf zwei Rundholzstangen geschoben, die in die Löcher des Bettgestellt eingeschoben werden. Dabei kann frei gewählt werden, welche Stoffseite der Hängematte oben und unten sein soll.

Meerschweinchen Ilani sitzt unter dem Himmelbett Die Hängematte sitzt auf den Stangen so fest, dass sie auch durch wildes Schweinegehoppel nicht verrutschen oder gelöst werden kann. Ein Austausch ist dennoch in Sekundenschnelle erledigt.
Die Hängematte hängt leicht durch, sodass superbequemer Liegekomfort für die Schweineschlummerer gewährleistet ist. Die Spannung ist jedoch groß genug, dass man auch ordentlich auf der Hängematte herumhopsen und ein bisschen Trampolin springen kann. Weil das Himmelbett auf allen vier Seiten offen ist, eignet es sich auch prima zum Durchhüpfen als Sprungverstärker. Gemütliche Schweine steigen an einer der beiden offiziellen Einstiegsseiten ein, an denen die Hängematte bei nur ca. 5 cm ihren tiefsten Punkt hat. Etwas sportlichere Schweine springen auch seitlich über die ca. 9cm hohen Stangen in das Bettchen hinein und wieder hinaus.
Solange kein Heu im Himmelbett liegt, und nicht im Bett gefuttert wird, bleibt auch die Hängematte recht lange sauber. Dadurch dass der Stoff in der Luft hängt und nicht auf dem Einstreu aufliegt, trocknet er auch schnell wieder, wenn doch mal ein kleines Malheur im Bett passiert. Es empfiehlt sich, eine zweite Hängematte zum Wechseln gleich mitzubestellen, damit die Öttis auch am Waschtag nicht auf ihren Luxus-Schlafplatz verzichten müssen. Für 5 Euro sind die Ersatz-Kuschelmatten in verschiedenen Stoffen erhältlich.

Meerschweinchen Muffi steigt auf das Himmelbett Optisch ist das Himmelbett auf zwei Seiten mit kleinen Baumscheibchen und (bei unserer Version) kleinen bunten Holzpilzen verziert (auch andere Versionen sind erhältlich). Daher hat sich bei uns schnell der Name „Pilzhaus“ eingebürgert. Pilzinfektionen gehen davon natürlich nicht aus! Die Öttis mögen ihr Pilzhaus sehr. Ständig liegt jemand darin und thront majestätisch in leicht erhöhter Liegeposition über dem schweinischen Gesinde. Doch auch in den aktiven Phasen hüpft ständig ein Ötti durch das Himmelbett hindurch oder springt ein bisschen auf der Hängematte herum. Der weiche Stofffuntergrund macht den Öttis sichtlich Spaß und bringt sie zum Popcornen und Aufregen. Gelegentlich kriecht auch mal ein abenteuerlustiges Schweinchen unter die Hängematte und boxt von unten gegen das Stoffdach, allerdings wird dem schnell ein Ende bereitet, wenn ein gewichtiges Ötti oben einsteigt...

Der Preis von ca. 27,50 Euro für das Himmelbett-Gestell mit passender Hängematte erscheint uns angesichts der sehr guten handwerklichen Arbeit, der schönen Details und natürlich auch der tollen Idee, die darin steckt, vollkommen angemessen, wenn nicht sogar günstig.

Testurteil

Ein supertolles Multifunktionsmöbel für Meerschweinchen zum Schlafen, Toben, Herumtollen, Hüpfen und Wohlfühlen. Volle Kaufempfehlung!

Kommentare

  •  Kommentar von Produkttesterin Pilzprinzessin-Ilani :
    „Im Pilzhaus kann ich supertoll herumhüppeln!“  
  •  Kommentar von Produkttester Fipsinator :
    „Liebe Pelzmänner, lasst euch nicht von dem Namen „Himmelbett“ abschrecken. Das Pilzhaus ist auch für starke Schweinemänner gut geeignet!“  

Meerschweinchen Fips pennt im Pilzhaus


Notstation.de – Alle Meerschweinchen Notstationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Hängerolle

Testbericht

Die Hängerolle von Cavivita ist eine Kuschelrolle, die an vier Haken unter den passenden Unterstand eingehängt werden kann. Der Unterstand hat eine Breite von 25 cm, eine Länge von 40 cm und eine Höhe von 21 cm. Das Material ist festes Pappelleimholz in einer Stärke von 12mm mit dicken, standfesten Buchefüßen, die mittels Schrauben fest mit dem Dach verbunden sind.

Die Kuschelrolle hat eine Länge von 30 cm und einen Durchmesser von gut 15 cm und ist innen mit kuscheligem Fleecestoff ausgeschlagen. Für die Außenseite stehen Baumwollstoffe mit verschiedenen Dekoren zur Auswahl. Die Kuschelrolle hat vier feste Stoffschlaufen, mit denen sie in die vier Metallhäkchen des Unterstands eingehakt werden kann. Das Maß ist absolut passgenau. Beim ersten Einhängen muss man ein wenig ziehen, damit man die Schlaufen einhängen kann, dafür sitzt die Kuschelrolle dann allerdings bombenfest. Die Schlaufen sind so straff gespannt, dass sie auch durch wildes Gerüttel und Geturne nicht von den Metallhäkchen abrutschen können. Die Maße von Unterstand und Kuschelrolle sind perfekt aufeinander abgestimmt, sodass die Kuschelrolle nur wenige Zentimeter über dem Boden baumelt und somit auch weniger sportliche Schweine problemlos einsteigen können. Durch die straffe Spannung schwebt die Rolle auch bei gewichtiger Belastung zuverlässig über dem Boden, sodass auch fülligeren Schweinen 100%iger Schwebe-Komfort garantiert ist.

Meerschweinchen Muffin prüft die Hängerolle fachmännisch und gewissenhaft

Die Verarbeitung von Unterstand und Kuschelrolle ist tadellos. Davon hat sich Ötti-Testcenter-Mitarbeiterin Muffin persönlich überzeugt. Die Hängerollen sind einzeln nachkaufbar, sodass auch an Waschtagen nicht auf die hängende Kuschelrolle verzichtet werden muss. Der Preis von 29 Euro erscheint angesichts der hochwertigen Materialien und sehr guten Verarbeitung vollkommen angemessen.

In passender Größe und im gleichen Design wie die Stoffe der Kuschelrollen sind auch urindichte Deckchen für den Unterstand erhältlich, sodass selbst das Dach zu einem bequemen Kuschelplätzchen ausgebaut werden kann. Allerdings ist den Öttis der Unterstand zum Draufhüpfen etwas zu hoch. Daher verwenden sie keine Kuscheldecke auf dem Dach.

Erstaunlicherweise wurde die Hängerolle von den Öttis lange Zeit ignoriert. Sie liefen höchstens mal als Abkürzung hindurch, wenn ein Drumherumgehen einen Umweg bedeutet hätte. Erst nach mehreren Monaten hat Ilani die wahren Qualitäten der Hängerolle für sich entdeckt und turnt seitdem regelmäßig darin herum. Zum einen kann Schwein in der Hängerolle schwebenden Schlafkomfort wie auf einer Wattewolke erleben. Vermutlich ergibt sich durch den nachgiebigen Untergrund eine Art „Wasserbett-Effekt“. Aber die Rolle eignet sich auch sehr gut zur Körperpflege, denn Ilani hat bemerkt, dass man sich in der Hängerolle wunderbar zusammenrollen und winden kann, ohne umzufallen. Häufig lehnt sie sich in der Rolle sitzend an eine Fleecewand und putzt sich in aller Ruhe hängenderweise an all den Stellen, die sonst nur schwer zu erreichen sind. Ist dann noch Energie übrig, rollt, kugelt, windet und wurmt sich Ilani in der Hängerolle herum, bis zur völligen Erschöpfung, um dann entspannt darin einzuschlafen.

Meerschweinchen Ilani kuschelt in der Hängerolle

Die Kuschelrolle eignet sich auch zum Gruppenkuscheln ohne allzu engen Körperkontakt. So kann man beispielsweise neben der Rolle schlafende Schweinekollegen regelmäßig anpendeln, wenn man in der Hängerolle kräftig herumschaukelt.
Scheinbar finden nicht alle Schweine die Hängerolle toll. Aber schließlich gibt es auch beim Menschen Liebhaber von Wasserbetten und solche, die auf Federkernmatratzen schwören.

Testurteil

Ein sehr gut verarbeitetes und durchdachtes, hängendes Kuschelrollen-Konstrukt, das scheinbar nicht bei allen Schweinen gleich gut ankommt, aber von echten Hängerollen-Fans heiß geliebt wird.

Kommentare

  •  Kommentar von Produkttesterin Baumelani :
    „Das ist mein Produkt des Jahres! Zum Glück ahnen die anderen nicht mal, was sie verpassen!“
  •  Kommentar von Produkttesterin Fusselflummi :
    „Ich schlafe lieber unter der Hängerolle und lasse mich vom Fleece wärmen – auch im Sommer.“

Kaufen bei Amazon und damit kostenfrei die Öttis sponsern

Schon die Heuraufen-Tests gelesen?


Testlabor für Meerschweinchen Produkte Testberichte über Meerschweinchen-Häuser Testberichte über Meerschweinchen-Kuschelsachen Testberichte über Heuraufen Testberichte über Meerschweinchen-Spielzeug Testberichte über halmiges Meerschweinchen-Futter Testberichte über kugeliges Meerschweinchen-Futter Testberichte über kugeliges gemixtes Meerschweinchen-Futter Testberichte über pures krümeliges Meerschweinchen-Futter Testberichte über gemixtes krümeliges Meerschweinchen-Futter Testberichte Meerschweinchen-Heu Testberichte Meerschweinchen-Heu Testberichte über Einstreu Testberichte über Meerschweinchen Einstreu Testberichte f&uumlr Meerschweinchen-&Uml;berstreu Testberichte über Meerschweinchen-Pflegeartikel Testberichte über Reinigungsartikel Der Startpunkt von www.sifle.de

nach oben
 
  Online seit dem 22.01.2007. Bisher waren 1364694 Besucher hier!

Kaufen bei Amazon und damit die Öttis sponsern

Alle Inhalte von www.sifle.de, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright).

Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Erstellern der Website www.sifle.de.

Datenschutz - Impressum - Was darf ich von sifle.de verwenden? - Unterstützung?